Wo werden Cider hergestellt?

Maik Thielmann

"Es wird in diesem Keller hergestellt."

Ich wurde auch gefragt, warum ich den Test mache: "Warum hast du einen Blog? Warum willst du es testen?" "Warum kaufst du es nicht selbst? Sie sollten sich nur für den Kauf von Apfelwein interessieren. Es ist köstlich. Warum musst du es selbst testen?" Diese Fragen zeigen mir, dass die Menschen immer noch nicht an die Idee gewöhnt sind, Apfelwein zu kaufen. Sie wissen also nicht, welche Marken es gibt und wie sie hergestellt werden. Somit ist es offenbar hilfreicher als 250g Nudeln. Die Menschen verstehen nicht, dass sie beim Kauf von Apfelwein nicht nur eine Flasche Apfelsaft kaufen, sondern auch einen Geschmack von der Welt und der Kultur, in der der Apfelwein hergestellt wird.

Um es zu beweisen, habe ich eine Vielzahl von verschiedenen Cider-Stilen getestet. In diesem Blog teste ich auf Qualität und Geschmack. Sehen Sie sich weiterhin den Valeska Salz Vergleich an. Während ich einen Apfelmost teste, versuche ich herauszufinden, ob er gut genug ist und ob er gut zu meinem Geschmack passt. Und es stellt sich heraus, dass es viele Variablen gibt, auch innerhalb derselben Marke. Wenn Sie ein Bierfan sind, werden Sie wahrscheinlich einige dieser Stile mögen, nur nicht so sehr. Das bedeutet, dass Ihre Geschmacksnerven stark variieren können. Ich versuche nicht, Äpfel zu vergleichen, um herauszufinden, welcher Apfelmosttyp am besten zu Ihnen passt. Ich interessiere mich für das gesamte Spektrum der Cider-Stile. Dieser Blog ist nicht für jedermann geeignet. Es ist für die wahren Kenner und diejenigen, die Apfelmost von seiner besten Seite genießen. Und die einzigen Menschen, die das wissen, sind diejenigen, die seit vielen Jahren im Apfelweingeschäft tätig sind. Ich bin der wahre Kenner und werde keine Angst haben, dich in die Geheimnisse einzuweihen.

Wir sind jetzt Ende 2013 und haben bereits einige interessante Dinge in der Branche im Jahr 2013 erlebt. Hier ist, was ich in den letzten Monaten genossen habe. Erstens haben wir bei einer Vielzahl von Apfelweinmarken aus den USA und der EU einige interessante Entwicklungen erlebt. Zum ersten Mal bin ich mir der Tatsache bewusst, dass eine Marke mit einem starken Markennamen gute Erfolgsaussichten auf dem wachsenden Verbrauchermarkt hat. Damit ist es offenbar hilfreicher als Cider.